Arbeiten mit WordPress – der kleine Tipp (für Anfänger)

Eine der ersten Fragen für mich war zum Beispiel: Wie bekomme ich Text neben ein Bild? Ich suchte auf der Werkzeugleiste und habe nichts gefunden. Sche…, dachte ich , musst du eben eine Tabelle im HTML-Code einfügen. Oben rechts über dem Eingabebereich gibts ja den TAB „Text“.

Dabei geht das so einfach. Um Bilder einzufügen, hat man ja oben den Button „Dateien einfügen“. Und nach dem Hochladen kann man das Bild einfach einfügen. Und nach dem Einfügen hat das Bild nicht nur den üblichen Markierungsrahmen mit dem man die Größe einstellen kann, sondern auch zusätzlich noch eine kleine Werkzeugleiste mit dem man die Ausrichtung und damit den Textfluß einrichten kann. Verdammter Tunnelblick.

Übrigens hatte ich heute auch einmal einen kleinen Fehler in WordPress. Ich versuchte nämlich denn Weiterlesen-TAG einzufügen (Also diese kleine Zeile zum Einblenden des ganzen Artikels.) Aber nix passierte. Die Tags wurden alle am Ende meines Artikels angefügt, wie ich später feststellte. Die Lösung falls dir das mal passiert: Einfach in den TEXT-Modus wechseln (oben rechts am Editorfenster) und dort an der gewünschten Stelle den MORE-Button auf der Werkzeugleiste betätigen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Wordpress, Wordpress - der kleine Tipp veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.