Erwischt – Google macht auch Fehler

Heute einmal ein echter Triumph. Ich habe Google bei einem echten Fehler erwischt. Leider mit  negativen Auswirkungen für mich. Also nicht das ich Google erwischt habe, sondern der Fehler. Meine Website selber-machen-homepage.de ist endlich mal wieder direkt auf Seite 1 der Ergebnisliste. Sonst bin ich meist „nur“ mit zwei Google+ Links vertreten. Zum Glück teste ich ja auch mal gelegentlich ob es funktioniert – und siehe da – Fehler.

Statt auf selber-machen-homepage.de verlinkt Google auf .selber-machen-homepage.de. Einfach nur ein kleiner Punkt vor dem Domainnamen und schon ist alles vorbei. Kein Wunder wenn keiner vorbeikommt. OK – was tun?

Falls euch so etwas mal passiert – ganz unten auf der Google-Ergebnisseite gibt es einen Punkt „Feedback geben“. Dort öffnet sich sofort ein Eingabefeld wo man den Fehler beschreiben kann. Und das Beste – Google macht auch gleich noch automatisch einen Screenshot von eurem Bildschirm, auf dem ihr dann den Fehler markieren könnt. Find ich cool mit dem automatischen Screenshot – tja Papa Goggel kann mehr als die meisten ahnen. Also immer schön vorsichtig. Mal sehen, wie lange Google zur Korrektur braucht.

So jetzt kommt der Nachtrag und alle dürfen mal lachen. Google hat natürlich keinen Fehler gemacht. Sondern ich selbst. Weil ich habe eine index.php vorgeschaltet, die dann später die index.html aufruft. Und irgendwo hatte der Herr in seiner unendlichen Güte mir eine Eingebung geschickt, wegen einer ganz anderen Sache gerade jetzt, 2 Stunden später, in die index.php mal reinzuschauen. Und was sehe ich so ganz nebenbei – hab ich Trottel doch bei einer Änderung dort einen Punkt stehen lassen.

Also mein Tipp an alle die das lesen – einfach mal Pause machen und später dann ganz entspannt nochmal schauen. Oder wie man so schön sagt – der Fehler sitzt meistens davor. :))

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.